Ausbildung

Im Notarbüro sind qualifizierte Fachkräfte tätig. Bei dem Beruf der/des Notarfachangestellten handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf; die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre.

Abitur oder Höhere Handelsschule ist ratsam.

Die Tätigkeitsbereiche einer/eines Notarfachangestellten sind ähnlich breit angelegt wie die eines Notars.

Die Notare bieten nicht nur sichere Arbeitsplätze, sondern auch staatlich anerkannte Weiterbildungsmöglichkeiten zur/zum Notarfachassistentin/Notarfachassistenten und Notarfachreferentin/Notarfachreferenten.

Wir bilden aus.

Bitte richten sie Ihre Bewerbung an Frau Cornelia Schmellenkamp.

zum Seitenanfang »